Willkommen auf der Homepage von Jan-Philipp!

 

Wir haben unserem geliebten Sohn diese Homepage als Andenken an ihn eingerichtet.

Gleichzeitig möchten wir uns auch einen Ort schaffen, wo wir jederzeit unsere Gedanken, Gefühle,
Erinnerungen und Erlebnisse mit ihm teilen können. Der Weg zurück in ein "normales" Leben wird
sicherlich kein einfacher werden. Kann das Leben nach einem solchen Verlust überhaupt noch "normal"
werden. Diese Frage kann man sicherlich nicht allgemeingültig beantworten.

Natürlich ist dies auch eine Art von Trauerbewältigung, nicht jeder trauert gleich. Aber wir
möchten auch anderen Betroffenen Mut machen sich öffentlich zu Ihrer Trauer zu bekennen und diese
auch zu Leben und nicht hinter einer Fassade zu verstecken. Von verschiedenen Seiten wurde uns
gesagt das aus medizinischer Sicht der Verlust eines Kindes der größt-mögliche Stress für einen
Menschen sein kann. Dafür muss man ein Ventil schaffen, ansonsten geht man selber daran zu Grunde.

 

Jan-Philipps Eltern
im August 2008